Garten

Koi-Garten gestalten

Von  | 

Mit dem eigenen Häuschen im Grünen erfüllen sich viele Familien einen lang gehegten Wunsch. Denn die ländliche Umgebung bietet Kindern die idealen Bedingungen, um unbeschwert aufzuwachsen. Schließt sich dann noch ein großer Garten direkt an den Baugrund an, ist das häusliche Glück perfekt. Hier kann der Nachwuchs nach Herzenslust in der Freizeit spielen und toben, fernab von Verkehr und Stadtbetrieb. Und doch benötigt es einige Planung, den „Spielplatz“ auf alle Bedürfnisse von Groß und Klein abzustimmen. Neben Rasenflächen, die zum Laufen und Fußballspielen einladen, dürfen versteckte Plätze und Bäume zum Klettern nicht fehlen. Viele Mütter, aber auch Väter träumen davon, einen Koi-Garten gestalten zu dürfen. Denn ein großzügiger Teich, in dem sich die wertvollen Fische tummeln, ist ein echter Hingucker.

Einen Koi-Garten selbst gestalten!

Der Brokatkarpfen oder auch Nishikigoi ist in unseren Breitengraden besser bekannt unter dem Namen Koi. Dieser Fisch symbolisiert Stärke und besonders die Farbkarpfen haben auf der ganzen Welt mittlerweile eine große Fangemeinde. Die meisten Kois, die heutzutage verkauft werden, stammen aus Japan. Der Koishop in Blomberg/Deutschland ist als Importeur erster Ansprechpartner, möchte man die bunten Karpfen im heimischen Garten ansiedeln. Dazu benötigen die sensiblen Tiere als Faustregel 1000 Liter Wasser pro Fisch. Denn dadurch reduziert sich die Anfälligkeit für Parasiten enorm. Eine möglichst natürliche Umgebung mit Steinen und Pflanzen sorgen zusätzlich für mehr Wohlbefinden für die teuren Gartenbewohner. Ein Koi kann sehr alt werden, bei richtiger Pflege und perfekter Umweltbedingungen erreichen die Tiere ohne Probleme zwischen 50 und 70 Jahre. Familien müssen sich vor Anschaffung der Brokatkarpfen Gedanken um die Größe des Teiches, die Zahl der Fische, Wassertemperatur, pH-Wert, Nitrit- und Ammoniak-Werte machen. Aber auch der Sicherheitsaspekt für die Kinder darf nicht vernachlässigt werden, denn ein ungesichertes Gewässer birgt immer die Gefahr des Ertrinkens. Die Profis vom Teutokoi Koicenter unterstützen Familien, die einen Koi-Garten gestalten möchten.

Top-Beratung im Onlineportal rund um den Koi

Koi-hobby.de ist das Informationsportal rund um die bunten Fische aus Japan. Kois faszinieren Menschen schon seit vielen hundert Jahren. Die speziell gezüchtete Karpfenart beeindruckt durch ihr hohes Alter und so begleiten Kois ihre Menschen oft ein Leben lang. Und werden dabei mit viel Liebe zum echten Haustier, das sich streicheln und füttern lässt. Im Internet findet man Interessantes über die Heimat der Fisch. Es besteht die Möglichkeit, selbst nach Japan zu reisen und sich seltene Kois in natura anzusehen. Partner des Onlineportals rund um den wertvollen Zierfisch ist auch ein Koishop, der regelmäßig gesunde und wunderschöne Tiere nach Deutschland importiert und hierzulande an verantwortungsvolle Tierhalter weitervermittelt. Das Teutokoi Koicenter unterstützt von der Planung über die Gestaltung bis hin zur Auswahl der neuen Familienmitglieder und schon bald freuen sich Eltern und Kind über die bunten Zeitgenossen, die im eigenen Garten ein neues Zuhause gefunden haben.

Auf gartenundblumen.at schreibt die Redaktion informative Artikel und Tipps zu den Themen Garten und Haus.

Datenschutzinfo